20180515_122130
20190223_135512
20180714_134530
20180714_134524
IMG-20180618-WA0016
20180713_210152
20180709_102823
IMG-20181009-WA0015
20181124_114626
20180515_12213020190223_13551220180714_13453020180714_134524IMG-20180618-WA001620180713_21015220180709_102823IMG-20181009-WA001520181124_114626

Objekt: Duisburg Weitblick

Duisburg, eine Stadt mit vielen Problemen aber mit Zukunftschancen. Duisburg, eine Großstadt mit 500.000 Einwohnern, die langsam aber sicher das Tal des Strukturwandels durchschreitet. Duisburg Hochfeld, der Stadtteil, in dem sich diese Dinge wie in einem Brennglas konzentrieren.

Hier steht dieses Haus, dass 2018 erworben wurde. Im Jahr 1900 erbaut, im Jahr 1944 durch Bombentreffer zerstört und um Jahr 1958 wiederaufgebaut. Die Eigentümerfamilie, die seit 1900 im Besitz des Hauses war, wollte verkaufen, da kein Nachfolger sich “Duisburg und diese Immobile antun” wollte.

Substanziell was das Haus bei Ankauf in Schuss, lediglich das Mieterklientel war ein Problem. Zum teil wurden Heizkosten gespart, so dass großflächig Schimmel entstand (über den sich selbstverständlich beschwert wurde). Zum Teil wurde ordentlich Hochprozentiges konsumiert und gesungen. Zum Teil wurde keine Miete gezahlt.

All diese Dinge wurden gelöst, die freigewordenen Wohnungen wurden ordentlich renoviert und an nette Menschen vermietet, fertig ist das Investment. Auf die weitere Arbeit, das Haus zu pflegen und zu erhalten, freue ich mich genauso, wie dabei zuzusehen, wie sich der Stadtteil zum Positiven entwickelt.

Fakten in Überblick

Im Bestand seit:
2018
Wohnfläche:
446m
Grundstücksfläche:
198
Wohneinheiten:
8